Tesla als Hochzeitsauto und zur Hochzeitsreise

Beiträge zum / über den schönsten Tag des Lebens
Pianist
Beiträge: 3
Registriert: 17.05.2018, 11:45

Tesla als Hochzeitsauto und zur Hochzeitsreise

Beitragvon Pianist » 20.05.2018, 01:04

Hallo an die vielen Leser hier im Partnervermittlungsvergleich!
Alles dreht sich hier um Partnerglück und Menschlichkeit in allen Bereichen. Ich heirate meine kleine sehr süße Maus im August 2018. Sie ist ein Fan von Elektroautos. Leider fahre ich einen ganz normalen Kia. Ich würde gerne zur Hochzeit als Brautkutsche einen Tesla mieten und mit diesem Auto zur Hochzeitsreise ins Salzkammergut fahren. Was meinst ihr hier dazu und habt ihr Empfehlungen oder Tipps für mich. DANKE!!!!!

hugger
Beiträge: 13
Registriert: 27.08.2008, 16:23

Re: Tesla als Hochzeitsauto und zur Hochzeitsreise

Beitragvon hugger » 20.05.2018, 16:57

Warum so eine Klapperkiste? Losgelöst davon das die Tesla mit Strom fahren bieten die Qualität wie ein Fiat, Opel oder Dacia. Macht die Fahrt und eure Reise besser mit einem Benz. L.g.

Pianist
Beiträge: 3
Registriert: 17.05.2018, 11:45

Re: Tesla als Hochzeitsauto und zur Hochzeitsreise

Beitragvon Pianist » 20.05.2018, 17:17

Seit wann ist Tesla eine Rappelkiste?

hugger
Beiträge: 13
Registriert: 27.08.2008, 16:23

Re: Tesla als Hochzeitsauto und zur Hochzeitsreise

Beitragvon hugger » 20.05.2018, 18:08

Gib einfach im Google ein:
tesla Klapperkiste

Übrigens ein Bekannter vom mir hatte so eine Amikiste. Er hat sich beim Autosattler die Sitze mit Schaumstoff unterfüttern lassen, weil ihm nach 2 Stunden Fahrt der Ar...wehtat. Er war zwar vom E-Antrieb begeistert fährt aber wieder Benz. Wenn Benz die EQ Modelle anbietet wird er sofort zuschlagen.

Benutzeravatar
450SEL6.9
Beiträge: 17
Registriert: 28.05.2014, 18:26

Re: Tesla als Hochzeitsauto und zur Hochzeitsreise

Beitragvon 450SEL6.9 » 20.05.2018, 18:42

Sobald Mercedes-Benz neben den AMG und MAYBACH Varianten die EQ Varianten auf die Straßen bringt, kann Tesla zu machen. Wenn die Pleite Testas überhaupt noch so lange dauert. Weder verfügt Tesla über ein dichtes Händlernetz noch ist Tesla in der Lage Ersatzteile zu liefern. Kunden warten oft ein halbes Jahr. Das geht selbst bei der Asi Marke Dacia schneller.

bjoern.b
Beiträge: 6
Registriert: 15.02.2016, 02:19

Re: Tesla als Hochzeitsauto und zur Hochzeitsreise

Beitragvon bjoern.b » 20.05.2018, 19:08

TESLA - Chef im Größenwahn, Unternehmen vor der Pleite, Aktie klarer Verkauf?
Tesla hatte große Pläne. Bevor das Unternehmen auch nur einen Teil umsetzen kann, geht es erst einmal darum, den Bankrott zu verhindern. Am 1. April scherzte Elon Musk noch darüber. Mal sehen, ob er es in einem halben Jahr auch noch tut.

https://www.godmode-trader.de/artikel/t ... te,5829701

http://www.fr.de/wirtschaft/tesla-es-wi ... -a-1482913

https://www.wallstreet-online.de/nachri ... empfaenger

https://www.mobilegeeks.de/news/fonds-m ... -bankrott/

Hochzeitet besser mit einem anderen Auto. Muss nicht immer ein Protzer-Mercedes sein.

Schürzenjager
Beiträge: 16
Registriert: 12.11.2014, 18:00

Re: Tesla als Hochzeitsauto und zur Hochzeitsreise

Beitragvon Schürzenjager » 21.05.2018, 23:35

Das Urteil über Tesla-Macher Elon Musk ist vernichtend: Die Elektroautoschmiede verbrennt 6500 Dollar pro Minute.
https://www.n-tv.de/wirtschaft/Fuenf-Gr ... 42120.html

Dazu kommen zahlreiche tödliche Unfälle mit einem Tesla
Sind die Akkus Schuld? Schwere Tesla-Unfälle mit Toten und Verletzten

Eine Serie von Unfällen erschüttert den Elektroauto-Pionier Tesla. In kurzer Zeit sterben drei Menschen. Schuld sollen die Akkus sein. Aber auch das Autopiloten-System gerät zunehmend in Verdacht. Wie risikoreich sind Elektroautos wie Model S und Model X?
https://www.gq-magazin.de/auto-technik/ ... uto-180516

egendado
Beiträge: 5
Registriert: 17.06.2015, 01:01

Re: Tesla als Hochzeitsauto und zur Hochzeitsreise

Beitragvon egendado » 22.05.2018, 00:19

Elon Musk und seine Märchenstunde:
Die Wahrheit hinter der phantastischen Unfallbilanz von Tesla
Tesla reagiert auf Unfälle seiner Elektroautos mit einer Reihe von Erklärungen – einer genaueren Überprüfung halten die aber nicht stand.

http://www.handelsblatt.com/unternehmen ... 83820.html

egendado
Beiträge: 5
Registriert: 17.06.2015, 01:01

Re: Tesla als Hochzeitsauto und zur Hochzeitsreise

Beitragvon egendado » 22.05.2018, 00:22

Bei Tesla ist der Lack ab
Lange verzückte der Elektropionier die Wall Street. Nun machen Produktionsprobleme, Verzögerungen sowie Unfälle die Investoren nervös.
Wie lange hält er durch? Wann stürzt er vom Thron?

https://www.handelszeitung.ch/unternehm ... er-lack-ab

Schürzenjager
Beiträge: 16
Registriert: 12.11.2014, 18:00

Re: Tesla als Hochzeitsauto und zur Hochzeitsreise

Beitragvon Schürzenjager » 25.05.2018, 14:40

Qualitätsmängel sind für Tesla schlimmer als jeder Verlust
http://www.handelsblatt.com/meinung/kom ... Jwwvkz-ap2

Benutzeravatar
GLA-Driver
Beiträge: 14
Registriert: 23.11.2014, 13:12

Re: Tesla als Hochzeitsauto und zur Hochzeitsreise

Beitragvon GLA-Driver » 27.05.2018, 19:19

Von der E-Mobilität mal abgesehen, sind die Tesla typisch billige rappelnde Amikisten genau wie alle anderen US Marken. Einfach mal Probefahren.

Feuerteufel
Beiträge: 17
Registriert: 21.09.2006, 17:50

Re: Tesla als Hochzeitsauto und zur Hochzeitsreise

Beitragvon Feuerteufel » 28.05.2018, 17:37

Wer das Besondere schätzt und liebt mietet sich einen Mercedes Oldtimer. Ein 600er aus den 60er Jahren. Da ist ein Tesla doch eine miese Karre dagegen. https://de.wikipedia.org/wiki/Mercedes-Benz_W_100

Pianist
Beiträge: 3
Registriert: 17.05.2018, 11:45

Re: Tesla als Hochzeitsauto und zur Hochzeitsreise

Beitragvon Pianist » 28.05.2018, 23:44

Feuerteufel hat geschrieben:Wer das Besondere schätzt und liebt mietet sich einen Mercedes Oldtimer. Ein 600er aus den 60er Jahren. Da ist ein Tesla doch eine miese Karre dagegen. https://de.wikipedia.org/wiki/Mercedes-Benz_W_100

So ein Auto könnte uns schon besser gefallen als ein tesla. Wo und zu welchen Konditionen könnte ich der Mercedes 600 mieten?

JohnTravolta
Beiträge: 2
Registriert: 05.02.2010, 03:16

Re: Tesla als Hochzeitsauto und zur Hochzeitsreise

Beitragvon JohnTravolta » 29.05.2018, 16:12

Schaut doch mal auf https://www.miet24.de/mieten/fahrzeuge/ ... enz/seite2
da finden sich viele wundervolle Mercedes Classic Cars.

Schürzenjager
Beiträge: 16
Registriert: 12.11.2014, 18:00

Re: Tesla als Hochzeitsauto und zur Hochzeitsreise

Beitragvon Schürzenjager » 30.05.2018, 19:22

Erneuter Tesla-Unfall im Autopilot-Modus
In Sachen autonomes Fahren muss der Elektroautobauer Tesla eine neue Schlappe einstecken. Im Autopilot-Modus ist ein Tesla Model S in einen parkenden Streifenwagen gefahren. Das gibt einen fetten Strafzettel........
https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/ ... 26342.html


Zurück zu „Alles rund um die Hochzeit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste